Aktuell


Politik Energie Forschung F&I Governance High-Tech Strategie

Dokumentation des SynErgie Stakeholder-Dialog "Modellregion Augsburg" veröffentlicht

Die vielfältigen Chancen und Möglichkeiten von Energieflexiblen Fabriken wurde im Rahmen eines Stakeholderdialogs in der Modellregion Augsburg diskutiert und erarbeitet. Die Ergebnisse des Diskurses aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft wurden in einer Broschüre dokumentiert.

Die Energiewende fordert Bürger*innen mit neuen Angeboten und Routinen heraus. Wenn sich die Unternehmen vor Ort mit neuen Geschäftsmodellen auch in die regionale Energieversorgung einbringen, dann stellt dies eine neue Beziehung der Unternehmen mit ihrer Umwelt dar. Um dies gerecht mit den Bürger*innen zu gestalten, bieten sich Dialog und Partizipation vor Ort an.

 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung sucht in den vier „Kopernikus-Projekten für die Energiewende“ gemeinsam mit Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft technologische und wirtschaftliche Lösungen für die Transformation des Energiesystems. Das Teilprojekt SynErgie untersucht dabei die Anpassung von Industrieprozessen an eine schwankende Energieversorgung.

 

Wie kann die Energiewende kosteneffizient gestaltet werden und sich Deutschland zum internationalen Leitanbieter für flexible Industrieprozesse entwickeln? Diese Frage stellen sich Forschende, Wirtschaft und Zivilgesellschaft in SynErgie. Die Region Augsburg spielt dabei eine besondere Rolle. Sie wurde ausgewählt, um hier modellhaft die Umsetzung einer energieflexiblen Industrie als wesentlichen Baustein der Energiewende zu betrachten.

 

Was sind die Erfolgsfaktoren? Welche Chancen und Möglichkeiten bieten sich der Region Augsburg und wie lässt sich dies im gemeinsamen Dialog mit der Gesellschaft reflektieren? Die Diskussionen und die Antworten auf diese Fragen münden in eine Energiewende-Charta für Augsburg ein. So soll ein übertragbares Modell für weitere energieflexible und industriestarke Regionen in Deutschland geschaffen werden.

 

Um das Zielbild zu entwickeln und die Potenziale einer energieflexiblen Industrie für die Region Augsburg zu heben, diskutierten wir im Rahmen eines Stakeholder-Dialogs mit über 60 Teilnehmer*innen aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft am 18. September 2018.

 

Die Dokumentation des Stakeholder-Dialoges, der von der Plattform Forschungswende im Rahmen der Mitarbeit im Projekt SynErgie konzipiert und durchgeführt wurde, können Sie im Anhang herunterladen.