Veranstaltungen


Welche Werte zählen in der europäischen Forschungspolitik?

10:00 - 16:00 Uhr
NABU Bundesgeschäftsstelle, Berlin

Forschungswende Workshop zu Responsible Research and Innovation (RRI) - Verantwortungsvolle Forschung und Innovation in der nationalen Förderpolitik

In den europäischen Forschungsförderprogrammen wird die Einbeziehung der Zivilgesellschaft seit mehreren Jahren über eigene Forschungsansätze begleitet und die Erkenntnisse aus diesen Forschungen wiederum als neue Förderansätze im aktuellen Forschungsrahmenprogramm berücksichtigt.

F&I Governance

Responsible Research and Innovation


Forschungspolitik – ein lohnendes Thema für zivilgesellschaftliche Organisationen?

11:00 - 17:00 Uhr
NABU Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

Forschungswende Workshop im Rahmen des UBA-Verbändeprojektes 

Komplexe gesellschaftliche Fragen fordern Verbände und Organisationen heraus: Wie können wir in Zukunft wirtschaften und leben, wenn die fossilen Ressourcen endlich sind oder wegen der drohenden Klimaerwärmung im Boden bleiben sollen? Wie sieht ein zukunftsfähiges Energiesystem aus und welche Forschung brauchen wir dafür? Wie wünschen wir die Zukunft der Landwirtschaft und Ernährung.

F&I Governance

ZGO Capacity Building


„Zivilgesellschaft beteiligen“ Verbändeworkshop

8. Dezember, 10:00 - 16:00 Uhr
Vereinigung Deutscher Wissenschaftler, Berlin

Im Kontext des Working Papers „Zivilgesellschaft beteiligen“ fand am 8. Dezember 2014 ein Workshop mit weiteren Schlüsselpersonen aus den Verbänden statt. Die Teilnehmenden des Workshops wurden gezielt eingeladen und sind Schlüsselpersonen für das Thema in ihren Organisationen. Der BUND Arbeitskreis Forschungspolitik war mit meh-reren Personen vertreten. Auch hier waren Personen aus der Wissenschaft mit eingeladen. 

Partizipation

Neue Allianzen zwischen Gesellschaft, Politik und Wissenschaft? Eine Zwischenbilanz.

10:00 - 17:00 Uhr
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Mit mehr als 100 TeilnehmerInnen zogen die OrganisatorInnen der Zivilgesellschaftichen Plattform Forschungswende am 07.05.2014 in der BBAW ihre Zwischenbilanz. Seit Start der Plattform im Sommer 2012 hat die Plattform mit einer Reihe von Veranstaltungen, einem Gutachten zur Transparenz und Partizipation in der Wissenschaftspolitik und eigenen Forderungen der zivilgesellschaftlichen Verbände das Thema der Beteiligung der organisierten Zivilgesellschaft auf die wissenschaftspolitische Agenda gebracht.

F&I Governance

F&I Partizipation


Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung und Entwicklungszusammenarbeit

10:00 – 18:30 Uhr
Zentrum für Entwicklungsforschung Bonn

Wissenschaft und Forschung im Kontext von Entwicklung stehen vor der doppelten Herausforderung, gute Wissenschaft zu betreiben und Lösungsansätze zu gesellschaftlich relevanten Fragestellungen anzubieten. Zu den Leitlinien einer problemorientierten Forschung gehört der Grundsatz, die richtigen Stakeholder zu identifizieren und die richtigen Fragen zu stellen. Die Herausforderung einen transdisziplinären Prozess zu gestalten wird in vielen Projekten der Entwicklungsforschung bereits eingehend reflektiert und hervorragend gelöst – davon können wir für den nationalen Prozess des Agenda-settings und der Entwicklungsforschung noch viel lernen können.

F&I Governance

F&I Partizipation