Veranstaltungen


Stand und Perspektiven der Wissenschaftskommunikation

43. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung
Fachgespräch im Deutschen Bundestag

Am Mittwoch, den 14. Oktober 2015, fand im Deutschen Bundestag als 43. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung um 09:30 Uhr, ein öffentliches Fachgespräch zum Thema "Stand und Perspektiven der Wissenschaftskommunikation" statt.

Text von Mandy Singer-Brodowski

F&I Governance

F&I Partizipation


Wissenschaft für die Gesellschaft

3. - 5. September 2015
Freie Universität Bozen (Standort Brixen), Raum 1.50

Interdisziplinäre Tagung für Transformative Wissenschaft, partizipative Forschung und soziale Innovation

Dass komplexe Forschungsfragen interdisziplinäre Zugänge erfordern, ist seit Langem wissenschaftliche Praxis. Angesichts der Herausforderungen eines raschen globalen Wandels und der notwendigen ökosozialen Transformation der Gesellschaften sind jedoch auch interdisziplinäre Ansätze unzureichend. 

F&I Governance

ZGO Capacity Building


Nach dem Wachstum

31. August – 4. September 2015
Sommerakademie bei KMGNE Campus Karnitz

Die Sommerakademie bietet Arbeitsraum für Forschende und PraktikerInnen, die ökonomische Strukturierungen im Hinblick auf Prinzipien von Nachhaltigkeit analysieren. Jede Sommerakademie steht unter einem thematischen Schwerpunkt. 

F&I Governance

Welche Werte zählen in der europäischen Forschungspolitik?

10:00 - 16:00 Uhr
NABU Bundesgeschäftsstelle, Berlin

Forschungswende Workshop zu Responsible Research and Innovation (RRI) - Verantwortungsvolle Forschung und Innovation in der nationalen Förderpolitik

In den europäischen Forschungsförderprogrammen wird die Einbeziehung der Zivilgesellschaft seit mehreren Jahren über eigene Forschungsansätze begleitet und die Erkenntnisse aus diesen Forschungen wiederum als neue Förderansätze im aktuellen Forschungsrahmenprogramm berücksichtigt.

F&I Governance

Responsible Research and Innovation


Forschungspolitik – ein lohnendes Thema für zivilgesellschaftliche Organisationen?

11:00 - 17:00 Uhr
NABU Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

Forschungswende Workshop im Rahmen des UBA-Verbändeprojektes 

Komplexe gesellschaftliche Fragen fordern Verbände und Organisationen heraus: Wie können wir in Zukunft wirtschaften und leben, wenn die fossilen Ressourcen endlich sind oder wegen der drohenden Klimaerwärmung im Boden bleiben sollen? Wie sieht ein zukunftsfähiges Energiesystem aus und welche Forschung brauchen wir dafür? Wie wünschen wir die Zukunft der Landwirtschaft und Ernährung.

F&I Governance

ZGO Capacity Building